Modehaus Wagener

Modehaus Wagener in Baden-Baden

Das Modehaus brannte in den oberen Geschossen aus. Das oberste Geschoss und das Dach mussten wegen der Brandschäden fast vollständig abgetragen und wiederaufgebaut werden. Sozusagen über Nacht wurde parallel ein Sanierungskonzept für das denkmalgeschützte Gebäude entwickelt und eine Bauantragsplanung für die oberen Geschosse angefertigt. Diese Geschosse wurden nicht rekonstruiert sondern mit neuen Funktionen und Raumaufteilungen wieder aufgebaut. Als Tragwerk für die neuen Gebäudeteile wurde eine komplexe Stahlkonstruktion errichtet, die in den Verkaufsräumen teilweise sichtbar gelassen und in das innenarchitektonische Konzept integriert wurde.

Durch erhebliche Löschwasserschäden mussten bis in die untersten Geschosse sämtliche Einbauten, Zwischenböden etc. abgebrochen und erneuert werden. Die gesamte Haustechnik wurde ausgewechselt und modernisiert.

Die Einweihung und Wiedereröffnung des komplett "neuen" Hauses erfolgte exakt 4 Monate nach der Brandkatastrophe.

 

Kommentare sind deaktiviert